Tiefbiss

WAS IST EIN TIEFBISS?

Der Tiefbiss ist eine Zahnfehlstellung, bei der die oberen Frontzähne beim Schließen des Mundes zu weit über die unteren Frontzähne herunterkommen. In solchen Fällen überlappen die oberen Frontzähne die unteren Frontzähne vertikal fast vollständig. In einigen Fällen kann der tiefe Biss so ausgeprägt sein, dass sich die Oberkanten der unteren Zähne in das Zahnfleisch am Gaumen eingraben und das Zahnfleisch durch ständige Abrasion möglicherweise abnutzen. Dies kann ein sehr ernstes Problem sein und führt oft zum Verlust der Frontzähne.

 

 

WIE SIEHT EIN TIEFBISS AUS?

Es ist normal, dass Ihre vorderen unteren Zähne ein paar Millimeter oder mehr sichtbar sind. Wenn jedoch die oberen Zähne die unteren um mehr als 4 mm überlappen und beim Schließen des Mundes fast keine unteren Zähne sichtbar sind, spricht man von einem tiefen Biss.

 

 

WAS VERURSACHT EINEN TIEFBISS?

Ein tiefer Biss kann erblich bedingt sein, wobei die Genetik der Hauptfaktor ist, der für diese Fehlstellung verantwortlich ist. Wenn der Unterkiefer einer Person kleiner ist als der Oberkiefer, besteht die Tendenz, einen tiefen Biss zu entwickeln. Fehlende Zähne oder ein kleinerer Unterkiefer können ebenfalls einen tiefen Biss verursachen. Menschen, die Knirschgewohnheiten wie Bruxismus haben oder ihren Kiefer zusammenpressen, können aufgrund der ständigen Abnutzung ihrer Zähne einen Tiefbiss entwickeln.

 

 

IST ES SCHLECHT, WENN ICH EINEN TIEFBISS IN MEINEN ZÄHNEN HABE?

Ein tiefer Biss wirkt sich auf die Gesichtsästhetik einer Person aus, aber er ist am schädlichsten für die Zähne und die Gesundheit der Kiefergelenke. Ein tiefer Biss kann zu größeren Problemen für die Mundgesundheit führen. Es können Verletzungen am Gaumen entstehen. Zahnflächen (Frontzähne des Unterkiefers) werden durch einen tiefen Biss abgenutzt. Ein tiefer Biss führt auch zu Kiefergelenksbeschwerden, die Kieferschmerzen und weitere Schäden verursachen.

 

 

 

WELCHE BEHANDLUNGSMÖGLICHKEITEN HABE ICH BEI DER KORREKTUR EINES TIEFBISSES?

Ihr Kieferorthopäde kann einen multidisziplinären Behandlungsplan empfehlen, der auf dem Schweregrad und der Ursache des tiefen Bisses basiert. Neben einer kieferorthopädischen Behandlung mit Zahnspangen, Apparaturen usw. müssen Ihre Zähne möglicherweise gerichtet werden. Transparente Zahnschienen können manchmal die beste Option sein, da sie nicht nur die Fehlstellung korrigieren, sondern auch die Zähne vor Abnutzung schützen.

 

K Clear Zahnschienen ermöglichen kieferorthopädische Zahnbewegungen mit Hilfe von durchsichtigen schienenartigen Geräten, die sich eng an Ihre Zähne anpassen um Ihren Kreuzbiss zu korrigieren. Es handelt sich um herausnehmbare, transparente Kunststoffschienen, die alle zwei Wochen ausgetauscht werden müssen, während der Kieferorthopäde Ihre Zähne langsam korrigiert. Sie sind nicht nur unsichtbar, sondern auch bequem, da sie keine Drähte haben. Sie sind herausnehmbar, so dass sie beim Essen und Zähneputzen bequem entfernt werden können. So können Sie Ihr Essen genießen, ohne dass Ihre Zahnspange Sie dabei stört. Im Gegensatz zu Metallspangen ist es mit einer transparenten Zahnschiene auch einfacher, Ihre Zähne sauber zu halten.

 

Lassen Sie sich auf dem Weg zu einem breiten Lächeln nicht von Ihren Zweifeln verunsichern, sondern starten Sie Ihre Behandlung K Clear Transparenten Zahnschienen und lächeln Sie ohne Sorgen!

ANDERE FÄLLE