Offener Biss

Patient details


Alter: 34 Jahre alt Geschlecht : weiblich Hauptbeschwerde: Vorderer offener Biss und starkes Kiefergelenkknacken mit Schmerzen

Diagnose

  • Offener Frontzahnbiss 3-4mm

  • Leichter Engstand im oberen Frontzahnbereich

  • Klasse I Eckzahn- und Molarenrelation auf der rechten Seite

  • Leichte Klasse II Eckzahnrelation links

  • Leichte Dislokation des rechten Kondylus bei der Mundöffnung

  • CMD

  • Angewohnheit, die Zunge beim Schlucken zu schieben.

Behandlungsplan

Wir beginnen mit Aquasplint für 1,5 Monate, um die Symptome der Unterkieferdysfunktion zu beseitigen. Die Bluegrass-Apparatur wird 4-6 Monate lang verwendet, um die Zungenstoß-Angewohnheit zu behandeln.

Danach folgt eine Aligner-Behandlung mit K Clear von K Line Europe in Folge.

Anzahl der Aligner:

Obere: 14 obere und 14 untere Aligner

Insgesamt 12 Monate Behandlung


Ziel der Behandlung


  • Obere Zähne ausrichten

  • Behandeln Sie die CMD

  • Behandeln Sie die Zungenstoß-Angewohnheit

  • Schließen Sie den vorderen offenen Biss.

Ergebnisse und Schlussfolgerungen nach der Behandlung

Zur Intrusion wurden Attachments auf die bukkalen Zähne gesetzt. Die intrusive Wirkung der Seitenzähne entlastete das Kiefergelenk und brachte den Kondylus in eine günstige Position.

Die Intrusion der Seitenzähne half auch bei der Schließung des anterioren offenen Bisses in nur 6 Monaten nach Beendigung der Behandlung mit der Bluegrass-Apparatur.

Die Position der Kondylen wurde signifikant korrigiert und der Patient hat weder Schmerzen noch Kiefergelenkknacken bei der Mundöffnung mehr.


Patientenfotos








0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen